trnd-Projekt: Airwaves Strong Kaugummis von Wrigley

Montag, der 24. Januar 2011. Veröffentlicht von René.

Kürzlich hatte ich wieder die Möglichkeit bei einem trnd-Projekt mitzumachen. Dieses mal durfte ich kostenlos Airwaves Strong Kaugummis mit besonders viel Menthol probieren:

Airwaves Strong Kaugummis von Wrigley

Neben ein bisschen Informationsmaterial waren jede Menge Kaugummis im Paket, um genau zu sein 240 Stück. Mir selbst sind die Kaugummis eigentlich etwas zu stark, aber für schnelle Atemfrische nach dem Besuch der Dönerbude sind die Kaugummis perfekt. Dafür habe ich mir ein Päckchen zur Seite getan und dann die restlichen Kaugummis in der Familie und an Freunde verschenkt. Die meisten mögen die Kaugummis und sind vom starken Menthol-Anteil begeistert :-)

Wer selbst Produkte testen möchte kann sich einfach bei trnd anmelden und für eines der nächsten Projekte bewerben:

Unter den anderen 29.999 trnd-Mitgliedern die ebenfalls beim Airwaves Strong trnd-Projekt mitmachen durften, waren außer mir natürlich auch noch ein paar andere Blogger wie zum Beispiel:
marcellonator1985.wordpress.com, blog.splash.de, blog-cafe.de,
hauptstadtfieber.wordpress.com, blog.orakley.de, …

Und hier gibt auch noch jede Menge Fotos aus dem Airwaves Strong trnd-Projekt: airwaves-strong-kaugummi.trnd.com/bilder


Weiterlesen


Kategorien: Sonstiges

Stichwörter:

Verwandte Beiträge:

Verlinken


  • TwitThis
  • Technorati
  • Google
  • Yigg
  • Digg
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Hype
  • Webnews.de
  • blogmarks
  • Spurl
  • Sphinn
  • Simpy
  • blinkbits
  • Furl
  • Blogosphere News
  • Yahoo! Buzz
  • Live
  • MySpace
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Wikio
  • YahooMyWeb
  • E-mail this story to a friend!

Kommentare

Die Kommentare dieser Seite können über folgendes Feed verfolgt werden: Kommentar-Feed dieser Seite

Kommentare per eMail abonnieren

Einen Kommentar schreiben

Bei Fragen zu Software von mir bitte unbedingt die verwendete Version angeben und bei Fragen zu WordPress Plugins bitte zusätzlich auch die Version der WordPress-Installation!
Alle Kommentare werden erst nach manueller Prüfung freigegeben.

Bitte vor dem Absenden des Kommentars die Datenschutzhinweise lesen!