Trigami-Spam “Produktinformation”

Dienstag, der 6. Mai 2008. Veröffentlicht von René.

Für Auftraggeber hatte Trigamit schon immer den Werbenutzen das alle Blogger über den Auftrag und somit über das Produkt informiert wurden. Der ein oder andere Blogger hat dann evtl. auch ohne den Auftrag gegen Bezahlung zugeteilt bekommen zu haben, also “freiweillig” über das Produkt in seinem Blog berichtet. Trigamit hat das jetzt wohl erkannt und versendet jetzt auch “Neue Ausschreibung”-Emails für “Produktinformationen”. Produktinformationen sind reine Werbung. Es gibt keinen Auftrag der damit verbunden ist, und somit auch nichts auf das man sich bewerben könnte um Geld zu verdienen. Einfach nur Spam!

Die eMail:

Hallo René Ade

Sie haben soeben eine neue Produktinformation “*********” erhalten. Bitte schauen Sie sich die Ausschreibung im Kampagnen-Management an.
http://www.trigami.com/member/blogger/reviews/

Mit freundlichen Grüssen
Ihr Trigami-Team

Auf der Website:

Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine reine Produktinformation. Bei Produktinformations-Kampagnen hat der Kunde die Möglichkeit, seine neusten Mitteilungen, egal ob Informationen zu einem neuen Produkt, die aktuelle Pressemitteilung oder sonstige News, an unser Blogger Netzwerk zu versenden. Somit werden Trigami-Blogger auf aktuelle neue Angebote aufmerksam gemacht. Es besteht keinerlei Verpflichtung.

Bedeutet: Hierbei handelt es sich um Spam. Der Kunde hat die Möglichkeit Spam an alle bei Trigami angemeldeten Blogger zu verteilen. Der Blogger hat davon nichts.

Für alle die Trigami noch nicht kennen: Trigami vermittelt Auftragsarbeiten an Blogger, zum Beispiel Reviews für ein Produkt oder eine Website. Der Blogger wird dafür bezahlt das Produkt zu testen und in seinem Blog einen Artikel mit seiner persönlichen Meinung darüber zu veröffentlichen. Auch ich habe schon solche Auftragsarbeiten hier veröffentlicht: Trigami Aufträge. So hat Trigami angefangen. Mittlerweile gibt es neben Video-Reviews und der Möglichkeit für andere Blogs Text zu schreiben auch Aufträge, bei denen ein vorgeschriebener Text veröffentlicht werden soll: “Trigami Publications”. Hier darf der Blogger seine eigene Meinung zum Produkt nicht veröffentlichen, sondern muss einen vorgeschriebenen Text übernehmen. Viele Blogger sind der Meinung, das geht zu weit, und lehnen solche Aufträge prinzipiell ab.


Weiterlesen


Kategorien: Online

Stichwörter:

Verwandte Beiträge:

2 Kommentare zu “Trigami-Spam “Produktinformation””

  1. Von Trigami’s Produktinformationen - Netgestalter

    […] Erfahren habe ich von dieser Auschreibung via Email, Twitter und Rene-Ade. […]

  2. Von SuMu

    oh und ich spielte mit dem Gedanken, mich eventuell mal bei trigami anzumelden … - jetzt wohl nicht mehr.

Die Kommentare dieser Seite können über folgendes Feed verfolgt werden: Kommentar-Feed dieser Seite