LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder

Mittwoch, der 18. März 2009. Veröffentlicht von René.

[Trigami-Review] Über Trigami habe ich die Möglichkeit bekommen die LED-Taschenlampe “LED LENSER P7” im Wert von 70 Euro von “Zweibrüder Optoelctronics” kostenlos zu testen. Zusammenfassend kann ich schon mal sagen: Die Taschenlampe ist echt super! Beeindruckend wieviel Power in dieser kleinen Taschenlampe steckt! Dank des verbauten Hochleistungs-LED-Chips, der hochwertigen Linse und dem super Fokussiersystem, ist diese Taschenlampe die beste LED-Taschenlampe die ich bisher in den Händen hatte. Und Taschenlampen mit Glühbirnen können mit dieser Taschenlampe erst recht nicht mehr mithalten.

Erstmal ein paar Fotos der schicken Taschenlampe “LED LENSER P7” (die übrigens super in der Hand liegt), zusammen mit dem im Lieferumfang enthaltenen Holster (den man dank Druckknopfverschluss auch noch anlegen kann wenn der Gürtel schon zu ist), der Handschlaufe, und den Batterien, sowie einem Karabinerhaken der am Holster befestigt ist:

LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder

LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder
LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder

LED LENSER P7 Taschenlampe von ZweibrüderAls erstes müssen natürlich Batterien in die Taschenlampe. Um genau zu sein vier AAA Batterien, die es überall zu Kaufen gibt, also auch unterwegs an jeder Tankstelle. Um die Batterien einzulegen, schraubt man hinten das abgedichtete Batteriefach ab, und legt die Batterien ein. Akkus dürfen leider nicht verwendet werden, was für manchen ein Negativpunkt sein kann, mich aber nicht stört. Ich würde sowieso Batterien verwenden, da mir das Laden der Akkus zu lästig wäre und man die Akkus meist nicht geladen hat, wenn man sie dann braucht. Der Schalter der Taschenlampe befindet sich auch am hinteren gerade abgeschraubten Teil. Das hat den Vorteil, dass im Falle eines Defekts nicht die ganze Taschenlampe sondern nur der hintere Teil getauscht werden müsste. Sollten Batterien in der Taschenlampe auslaufen, oder der Schalter kaputt gehen, verspricht der Hersteller innerhalb der Garantiezeit kostenloses Austauschen dieses Moduls. Der Schalter funktioniert zum einen als Taster um zum Beispiel Morsesignale senden zu können, und wechselt wenn man ihn ganz drückt jeweils zwischen den 3 Zuständen “aus”, “sparsam”, und “hell”. LED LENSER P7 Taschenlampe von ZweibrüderHält man den Knopf gedrückt, leuchtet die Taschenlampe im Modus “superhell”, wobei “hell” schon heller ist als alle Taschenlampe die ich bis jetzt in den Händen hatte, echt gigantisch. Und der Stromspar-Modus reicht auch schon aus, um den Weg vor einem zu beleuchten oder in einem kleinen Raum etwas zu suchen. Und vorallem wird mann dann auch nicht geblendet, wenn man im Nahbereich etwas anschaut oder lesen muss. Dass der Schalter mit 3 Zuständen belegt ist, stellt in gewisser Weise aber auch einen Nachteil dar: Will man zum Beispiel vom Stromsparmodus die Lampe ausschalten muss man dazu den Weg über den hellen Modus wählen, oder will man in den hellen Modus, muss man zweimal drücken damit man über den Sparmodus zum hellen Modus gelangt. Die Taschenlampe hat auch ein Fokussierungssystem, ähnlich wie man es vielleicht schon von anderen Taschenlampen kennt, nur dass dieses bei der P7 perfekt funktioniert. Man kann stufenlos zwischen einer punktgenauen Fokussierung und einer breiten Ausleuchtung wählen, jenachdem ob man seine Umgebung oder einen Punkt in der Ferne ausleuchten möchte. Dazu habe ich gleich noch ein paar Bilder. Interessant ist auch die Bedienung dieses Fokussystems: Man dreht nicht den Kopf der Taschenlampe wofür 2 Hände notwendig wären, sondern schiebt den Kopf vor und zurück, was auch mit einer Hand problemlos möglich ist. Der Kopf gleitet angenehm in die gewünschte Position und hält dort sicher. Super fand ich, dass die Fokussierung in beiden Endstellungen perfekt ist, und man nicht wie bei manch anderen Taschenlampen erst den richtigen Punkt suchen muss, an dem der Lichtkegel wirklich auf einen Punkt ausgerichtet ist. Schwarze Löcher in der Mitte oder dunkle Ringe gibt es in keiner Position, einfach perfekt.

Hier mal ein Foto (am Besten zum Vergrößern anklicken) das zeigt, was die LED LENSER P7 leistet (vom Dachfenster bis zum entfernten Kirchturm):

LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder
Falls das animierte Bild nicht abgespielt wird, hier die Einzelbilder: aus/an

Und noch zwei Fotos die abwechselnd die nächtliche Umgebung ohne Taschenlampe und dann mit Taschenlampe, einmal auf Stufe “sparsam” und einmal “hell” zeigen. Auf dem linken Bild sieht man die breiteste Fokussierung für den näheren Bereich und auf dem rechten die schärfste Fokussierung auf einen entfernten Punkt (unbedingt zum Vergrößern anklicken!):

LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder

Btw: Die Fotos wurden jeweils alle mit der selben fest an der Kamera eingestellten Belichtungszeit aufgenommen (keine Tricks)!

Hier auch noch mal Fotos die den Lichtkegel bei den beiden maximalen Fokusstellungen zeigen, und jeweils ein Blick in die Linse:

LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder
LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder

Zusammenfassend kann ich wie schon erwähnt sagen, dass diese Taschenlampe echt super ist, und ich sie nicht mehr her geben möchte! Ich freue mich schon darauf die Taschenlampe beim nächtlichen Geocaching im Wald, oder bei der nächsten Grillparty einzusetzen. Dank dieser Taschenlampe steht man nie mehr im Dunkeln, egal ob beim Suchen nach einem Cache, bei einer Panne mit dem Auto oder beim Zusammenpacken bei der nächsten Lagerfeuer-Grillparty. Hm, ich glaube diese Taschenlampe macht sogar meinem Auto-Fernlicht Konkurrenz…

Hier noch mal kurz die positiven und negativen Punkte:
+ Super hell
+ Perfektes Fokussierungssystem
+ Top Verarbeitung
+ Mit einer Hand zu bedienen
+ Handelsübliche AAA Batterien
+ Liegt gut in der Hand
+ Klein und nicht zu schwer
+ Verschiedene Leuchtstärken
- Akkus dürfen nicht verwendet werden
- Nur ein Schalter für 3 Zustände

Preislich ist die Taschenlampe auf den ersten Blick teuer, aber dafür lässt sie auch jede Billiglampe im Schatten stehen. Und wenns drauf ankommt, wird man für diese super helle Taschenlampe dankbar sein. Qualität hat eben ihren Preis.

Weitere Reviews zu dieser Taschenlampe: blog.indivisualist.de, floffimedia.de, solariz.de, pro-und-kontra.info, bbsteffi.bplaced.net, m.tacker.org, wordpress.35xxx.de

Technische Daten laut Hersteller:

LED LENSER P7
LED: 1 x Cree
Länge: 133 mm
Gewicht: 192 g
Lichtstrom: 170 lm
Batterien: 4 x AAA
Energietank: 7,2 Wh
Leuchtdauer: 120 h
Switch: Dynamic Switch


Weiterlesen


Kategorien: Sonstiges

Stichwörter: ,

Verwandte Beiträge:

5 Kommentare zu “LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder”

  1. Von LED Lenser H7R Testbericht - Die Kopflampe zum Joggen - Grundlagen Computer

    […] LED LENSER P7 Taschenlampe von Zweibrüder […]

  2. Von Max

    Ich habe mir nach längerem vergleichen auch diese Taschenlampe gekauft und es nicht beräut. Trotz hartem Einsatz (Feuerwehrdienst,…) tut sie noch immer wie am ersten TAg.
    Kann sie nur jedem empfehlen!

  3. Von Peter Hellfrank

    Ich habe mir die Taschenlampe LED LEnser P7 vor kurzem auch gekauft und bin total zufrieden. Sie leuchtet sehr hell, ist robust und der Schiebemechanismus ist echt klasse.

  4. Von Peter Müller

    Ich kann mich meinen Vorrednern hier nur anschließen, denn auch ich habe mir die Lampe sowohl für den Einsatz (bin beim THW) als auch fürs Geocaching gekauft. Den Kauf habe ich bis heute nicht bereut, und es gab schon genügend Gelegenheiten, wo die LED LENSER P7 unter Beweis stellen konnte, dass sie auch unter widrigen Umgebungsbedingungen reibungslos funktioniert.

    Kurzum: Ich kann sie nur weiterempfehlen.

  5. Von Lukas

    Hab mir die LED Lenser P7 für den Dienstgebrauch bei der Polizei gekauft. Ich kann sie nur weiterempfehlen! Robust und leuchtstark. Mit extra Feld um seinen Namen eingravieren zu lassen.

    Kaufempfehlung. Diese Lampe ist ihr Geld auf jeden Fall wert!

Die Kommentare dieser Seite können über folgendes Feed verfolgt werden: Kommentar-Feed dieser Seite