Eiszapfen züchten…

Samstag, der 10. Januar 2009. Veröffentlicht von René.

Was kann man denn auch sonst mit der klirrenden Kälte draußen anfangen? Wenn man im Internet nach “Eiszapfen züchten” sucht, findet man ganz schnell eine Seite von Eduard Heindl aus Tübingen: “Eiszapfen züchten leicht gemacht”. Ich hab vorgestern Nacht auch mal begonnen einen Eiszapfen zu züchten. Und wenn dann richtig: Vom zweiten Stock aus…

Eiszapfen züchten - Haus Eiszapfen züchten - Oben Eiszapfen züchten - Stockwerke Eiszapfen züchten - Fenster unten
Riesen-Eiszapfen, über 2 Stockwerke hoch

Eiszapfen züchten - Profil Eiszapfen züchten - Messen - Vergleich Eiszapfen züchten - Messen
Eiszapfen messen: ca. 7 cm Durchmesser

Eiszapfen züchten - Fenster Eiszapfen züchten
Blick aus dem Fenster im ersten Stock

Eiszapfen züchten - Aufbau
Eiszapfen züchten - Aufbau Fortschritt
Aufbau u. Fortschritt

Eiszapfen züchten - FlascheZuerst habe ich einen Faden an dem der Eiszapfen wachsen soll aus dem Fenster bis nach unten gelassen, und oben gut fest geknotet. Am besten wählt man übrigens natürlich eine Stelle die mittags nicht zu sehr von der Sonne gequält wird. Es sollte ein stabiler Faden verwendet werden, der sich unter Gewicht möglichst nicht länger zieht. Damit der Zapfen möglichst frei, und nicht zu nah an der Hauswand hoch oder an dieser fest wächst, habe ich aus einem Meterstab einen Ausleger gebastelt. Damit ein Eiszapfen wachsen kann benötigt man natürlich Wasser. Dieses soll langsam (tropfenweise) an der Schnur entlang nach unten fließen und anfrieren, damit sich der Eiszapfen um die Schnur bildet. Der Eiszapfen wird dann immer dicker werden wenn das an ihm hinunterlaufende Wasser schicht für Schicht anfriert. Das geht viel schneller als einen Eiszapfen ohne Schnur zu züchten. Das Wasser kommt bei mir aus einer großen Plastikflasche, die außen auf der Fensterbank steht. In die Flasche habe ich mit einer dünnen Nadel ein Loch gestochen und mit Heißkleb ein Röhrchen davor geklebt durch das dann langsam das Wasser tropft. Das Loch habe ich nicht ganz unten gestochen, damit immer etwas Wasser in der Flasche bleibt, damit diese nicht zu leicht wird und vom Wind nachts von der Fensterbank geblasen werden könnte. Am besten umwickelt man das Röhrchen noch mit Klebeband, da das Röhrchen draußen leicht Kaputt geht und so nicht gleich undicht wird. Den Deckel muss man natürlich oben abschrauben, damit sich kein Vakuum in der Flasche bildet, sonst kommt kein Wasser mehr aus dem Nadelloch. Dann habe ich noch ein bisschen mit Papier rumgebastelt, dass das Wasser darauf bis ganz vorne an die Auslegerspitze läuft. Das Wasser läuft dann aber zuerst meist nicht an der Schnur nach unten sondern tropft einfach von einer anderen Stelle. Um das Wasser an die Schnur zu führen eignet sich Alufolie am Besten: Einfach die Alufolie Trichterförmig an der Auslegerspitzen um die Schnur knüllen. Das Wasser läuft dann außen oder auch innen an der Alufolie an die Schnur, und läuft dann wie gewollt an der Schnur entlang nach unten. So, und jetzt muss man nur noch warten und zusehen wie der Eiszapfen wächst, und natürlich regelmäßig gießen die Flasche nachfüllen. Dabei sollte man möglichst kaltes Wasser verwenden damit das Wasser den Zapfen nicht schmelzen lässt.

Eiszapfen züchten
Tropfen für Tropfen …

Eiszapfen züchten - Faden oben
… wächst der Eiszapfen an der Schnur

Nachtrag: Ein weiteres geniales Projekt: Das Gletscher-Projekt von Eduard Heindl


Weiterlesen


Kategorien: Sonstiges


Verlinken


  • TwitThis
  • Technorati
  • Google
  • Yigg
  • Digg
  • MisterWong.DE
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Hype
  • Webnews.de
  • blogmarks
  • Spurl
  • Sphinn
  • Simpy
  • blinkbits
  • Furl
  • Blogosphere News
  • Yahoo! Buzz
  • Live
  • MySpace
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Wikio
  • YahooMyWeb
  • E-mail this story to a friend!

3 Kommentare zu “Eiszapfen züchten…”

  1. Von Eduard Heindl

    Das ist Rekordhöhe!
    Ich wünsche ein langes Eiszapfenleben!

    Eduard

  2. Von sebastian

    Hey,
    werkel auch an meinem eiszapfen! geht super schnell!! Hab einen 7m langen!! super sache!! toller hingucker!
    gruß

  3. Von Eiszapfen züchten | Bauanleitungen.NET

    […] René Ade hat mich letzte Woche auf seine interessante Eiszapfen-Bauanleitung aufmerksam gemacht. Auf seinem Blog dokumentiert er die Züchtung eines Eiszapfens von der 2. Etage aus, der Eiszapfen wächst quasi aus dem Fenster hinaus, oder wächst er doch vom Boden aus ? Als Hilfsmittel benutzt René eine präparierte Getränkeflasche mit Konsole und einen langen Faden. Innerhalb von 2 Tagen konnte er damit einen 7 cm dicken Eiszapfen züchten. Eine ähnliche Eiszapfen-Anleitung findet man übrigens auch auf den Seiten von Eduard Heindl. Dieser scheint sich in einem anderen Projekt sogar mit der Züchtung eines kleinen Gletchers zu beschäftigen. Im Kampf gegen Klimawandel und globaler Erwärmung sollte man einen schicken Gletscher im Garten haben. […]

Die Kommentare dieser Seite können über folgendes Feed verfolgt werden: Kommentar-Feed dieser Seite

Kommentare per eMail abonnieren

Einen Kommentar schreiben

Bei Fragen zu Software von mir bitte unbedingt die verwendete Version angeben und bei Fragen zu WordPress Plugins bitte zusätzlich auch die Version der WordPress-Installation!
Alle Kommentare werden erst nach manueller Prüfung freigegeben.

Bitte vor dem Absenden des Kommentars die Datenschutzhinweise lesen!